Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die beste Funktionalität bereitzustellen und Inhalte entsprechend Ihren Interessen auf unserer Website und in sozialen Netzwerken anzuzeigen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre Daten für Marketing- und Funktionszwecke nur dann, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben, indem Sie auf "akzeptieren" klicken.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf die Datenschutzeinstellungen klicken.

Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise
Settings
Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die beste Funktionalität bereitzustellen und Inhalte entsprechend Ihren Interessen auf unserer Website und in sozialen Netzwerken anzuzeigen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre Daten für Marketing- und Funktionszwecke nur dann, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben, indem Sie auf "akzeptieren" klicken.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf die Datenschutzeinstellungen klicken.

Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise
This cookie is used for system purposes only and does not track user actions. It is required for normal functioning of this web site.
Das ist ein Webanalysedienst.
Verarbeitungsunternehmen
  • Google Ireland Limited
  • Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland
Erhebungszweck
  • Marketing
  • Werbung
  • Web Analytics
Verwendete Technologien
  • Cookies
  • Pixel Tags
Datenattribute
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Browser-Information (Browser-Typ, verweisende Seiten/ Ausgangsseiten, auf unserer Seite abgerufene Dateien, Betriebssystem, Datum-/Zeitstempel, und/oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Views, Clicks)
Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, welche von diesem Service oder durch seine Nutzung erhoben werden.
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Klick-Pfad
  • App-Updates
  • Browser-Information
  • Geräteinformation
  • JavaScript-Unterstützung
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standortinformation
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
  • Im Folgenden wird die Rechtsgrundlage aufgeführt, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 I 1 DSGVO erforderlich ist.
  • Art. 6 (1) (a) DSGVO
Standort der Verarbeitung
  • Republik Serbien
Aufbewahrungszeitraum
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
Dies ist eine Tracking-Technologie, die von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie Facebook Custom Audiences verwendet wird.
Verarbeitungsunternehmen
  • Facebook Ireland Limited
  • 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Irland
Erhebungszweck
  • Werbung
  • Marketing
  • Retargeting
  • Analyse
  • Tracking
Verwendete Technologien
  • Cookies
Datenattribute
  • Pixelspezifische Daten
  • Http-Header
  • Optionale Parameter
Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, welche von diesem Service oder durch seine Nutzung erhoben werden.
  • Facebook Benutzer-ID
  • Browser-Information
  • Nutzungsdaten
  • Geräteinformationen
  • Nicht-sensible Benutzerdaten
  • Referrer URL
  • Pixel ID
  • Standortinformation
  • Pixelspezifische Daten
  • Nutzerverhalten
  • Betrachtete Werbeanzeigen
  • Interaktionen mit Werbeanzeigen, Diensten und Produkten
  • Marketinginformation
  • Betrachtete Inhalte
  • IP-Adresse
Rechtsgrundlage
  • Im Folgenden wird die Rechtsgrundlage aufgeführt, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 I 1 DSGVO erforderlich ist.
  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
Standort der Verarbeitung
  • Republik Serbien
Aufbewahrungszeitraum
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Datenempfänger
  • Facebook Inc.
Das ist ein Webanalysedienst.
Verarbeitungsunternehmen
  • Zoom Analytics Ltd.
  • Petah Tikva, Israel
Erhebungszweck
  • Marketing
  • Werbung
  • Web Analytics
Verwendete Technologien
  • Cookies
  • Pixel Tags
Datenattribute
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Browser-Information (Browser-Typ, verweisende Seiten/ Ausgangsseiten, auf unserer Seite abgerufene Dateien, Betriebssystem, Datum-/Zeitstempel, und/oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Views, Clicks)
Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, welche von diesem Service oder durch seine Nutzung erhoben werden.
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Click-Pfad
  • App-Updates
  • Browser-Information
  • Geräteinformation
  • JavaScript-Unterstützung
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standortinformation
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
  • Im Folgenden wird die Rechtsgrundlage aufgeführt, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 I 1 DSGVO erforderlich ist.
  • Art. 6 (1) (a) DSGVO
Standort der Verarbeitung
  • Republik Serbien
Aufbewahrungszeitraum
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Datenempfänger
  • Zoom Analytics Ltd.
Fürsorge für menschen und ressourcen erbringt geschäftliche erfolge
28. Dezember 2020.
Angesichts der ständigen Steigerung der Produktion hat Hemofarm geschafft, in der letzten Zeit den Verbrauch von Energiequellen in den Produktionsprozessen zu verringern. Während dem letzten Jahrzehnt, das im Zeichen des großen Engagements für nachhaltige Entwicklung verging, reduzierte das Unternehmen den Wasserverbrauch um den Verbrauch, der etwa einem Jahr seines durchschnittlichen Verbrauchs entspricht und hat ca. 157 Hektar Wald erhalten, was einer Fläche von 200 Fußballfeldern entspricht, so wurde im neulich veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht von Hemofarm für das Jahr 2019 berichtet.

Hemofarm veröffentlichte ihren Nachhaltigkeitsbericht das achte Jahr in Folge unter dem Titel „Mit uns gewinnt das Leben“ und vermittelt damit die Botschaft des 60. Unternehmensjubiläums – indem vor Ort bestätigt wird, dass die Fürsorge für Menschen und Ressourcen gute Geschäftsergebnisse erbringt.

In Anbetracht dessen, dass Unternehmen über ihre nachhaltige Geschäftstätigkeit für das vorangegangene Geschäftsjahr berichten, bereitete Hemofarm den aktuellen Bericht bedingt durch Umstände von Coronavirus-Pandemie vor und hat beschlossen, am eigenen Beispiel zu zeigen, wie die Ziele der nachhaltigen Entwicklung in der Geschäftstätigkeit dieses Unternehmens in einem Zeitraum von drei Jahren angewendet werden – 2019, vor der Pandemie, 2020 während der Krise und 2021, wenn ihre Beendigung erhofft wird. Hemofarm sieht darin ihren Beitrag zur lokalen und globalen Wirtschaft, der anderen ermöglicht, am Beispiel eines Unternehmens die Bedeutung der nachhaltigen Geschäftstätigkeit in der täglichen Arbeit zu begreifen, vor allem in der Krisenzeit.

„Für uns in Hemofarm bedeutet die nachhaltige Entwicklung nichts anderes als eine Geschäftstätigkeit auf häusliche Art, die nicht nur intern, sondern auch gemeinschaftsorientiert ist. Letztes Jahr haben wir zahlreiche geschäftliche Rekorde gesetzt: vom höchsten Produktionsvolumen und der größten Produktpalette aller Zeiten bis zum neuen Umsatzwachstum. Wir haben einen Anstieg der Mitarbeiterzahl und fast 27 Millionen Euro Investitionen in die Herstellungsausrüstung und innovativen Technologien verzeichnet. Gleichzeitig haben unsere Beschäftigten 1.874 Stunden oder 2,5 Monate ehrenamtliche Arbeit geleistet. All dies hat verholfen, dass wir uns dieses Jahr mit der aktuellen Pandemie effizient und verantwortlich auseinandersetzen und die große Bedeutung von der heimischen Produktion von Arzneimitteln und Medizinprodukten für den Staat und ihre Bürger vor Ort zeigen, vor allem in der Krisenzeit. Die nachhaltige Entwicklung bedeutet eine starke Immunität – sie wird geschaffen und gestärkt um erfolgreich weitermachen zu können. Auf diese Weise hat sie uns auch gestärkt und auf die durch die Pandemie ausgelöste Krise gut vorbereitet“, betont Dr. Ronald Seeliger, der CEO von Hemofarm.

Er sagt, dass für Hemofarm die Menschen immer eine Priorität seien, aber neben der Fürsorge für Bürger und Beschäftigten die „Immunität“ dieses geschäftlichen Systems ein guter Ausgangspunkt für den Glauben war, dass wir auch dieses Mal dazu beitragen werden, dass das Leben siegt und die Gesundheit erhalten wird, was auch während der aktuellen Pandemie bewiesen wurde.

Nachfolgend sind einige zusätzliche Geschäftsindikatoren von Hemofarm für 2019 aufgeführt:
• Von rund 3.500 Mitarbeitern sind die meisten Frauen - 53 Prozent - und sie sind größtenteils in der Unternehmensleitung vertreten. Natürlich werden Frauen und Männer bei Hemofarm für die gleichen Aufgaben, die sie ausführen, gleich bezahlt.
• 16.130 Stunden Trainings, Ausbildung und Schulung für Mitarbeiter wurden organisiert, doppelt so viele wie 2018.
• Der Anteil der inländischen Lieferanten liegt bei 88 Prozent.
• Rund 82 Prozent unserer Produkte werden in Recyclingkartonverpackungen verpackt (30 Millionen mehr als 2018).
• Hemofarm verfügt über eigene Ranney Brunnen, die das öffentliche Wasserversorgungssystem nicht belasten.
• Leuchtstoffröhren wurden durch 1.980 neue LED-Lampen ersetzt

Der neue Nachhaltigkeitsbericht von Hemofarm ist verfügbar unter https://www.hemofarm.com/deu/odrzivi-razvoj